Ipari technológiák-03

Wir nehmen an einem weiteren Umweltprojekt teil

2022. Juli 28. Donnerstag
Wir sind stolz darauf, dass wir an einem weiteren, auch von der ungarischen Regierung geförderten Umweltprojekt teilnehmen können. Im Rahmen der Investition zur Kapazitätserweiterung der Produktionsstätte von Huntsman Corporation Performance Production in Pétfürdő, basierend auf einer neuen, umweltfreundlichen Technologie, werden wir die Rohrbauarbeiten, sowie die Arbeiten für Anlagentechnik, bzw. die Elektro- und Instrumentierungsarbeiten durchführen.

Planung und Bauausführung von einem Hauptleitungspaar für Fernwärme in Budapest Bezirk V.

2022. Juli 27. Mittwoch
Wir freuen uns darüber, dass wir mit der Verbesserung der Qualität von Fernwärmeleitungen zum Programm für die Verbesserung der Luftqualität in der Innenstadt von Budapest auch unseren Beitrag leisten können. Unsere Firma führt als der Partner von Stadtwerke Budapest (frühere FŐTÁV zRt.) die Bauausführung im Rahmen der im Juni 2022 gestarteten Entwicklungsarbeiten des Fernwärmenetzes in der Apáczai Csere János Straße, sowie im Abschnitt zwischen der Elisabethbrücke und dem Dorottya Hotel durch.

Errichtung von Biomasse-Blockheizkraftwerk 5+20MW in Kecskemét

2022. Juli 04. Montag
Wir sind stolz darauf, mit der Implementierung eines kompletten technologischen Systems einen Beitrag zu einem Projekt von nationaler wirtschaftlicher Bedeutung leisten zu können. Die Investition, die sowohl den Zielen der Versorgungssicherheit als auch des Umweltschutzes dient, wird nicht nur die flexible Nutzung erneuerbarer Energiequellen in der Region ermöglichen, sondern auch die richtige Gelegenheit bieten, neue und bestehende Wärmequellen wirtschaftlich optimal zu betreiben. 

30 Jahre in dem Industriesektor - die Anfangsschritte

2019. Dezember 08. Sonntag
Kraftszer Kft. wohnt schon seit 30 Jahren auf dem industriellen energetischen Gebiet in Ungarn an. Man kann sagen, dass die Gesellschaft eine bestimmende stabile Person des Marktes während dieser drei Jahrzehnte wurde. Unser Erfolg, zugleich unsere Philosophie gründet sich auf unserer von jeher ständig gebaut werdenden Wissenbasis, demzufolge können wir einzigartige komplette und den neuesten Standards gemäße Projektdienstleistung unseren Partnern anbieten.

Umweltschutzinvestition für die rauchfreie Stadt Budapest

2019. September 29. Sonntag
Kraftszer Kft. leistet einen Beitrag mit gemeinsamer Arbeit und dem Ausbau von Fernwärmeleitungen, Anschlüsse und Schächte zu derjenigen Umweltschutzinvestition im Wert von mehreren Milliarden Forint dazu, die von FŐTÁV Zrt. im Jahr 2018 bei der Elisabethbrücke initiiert hat. Der Fernwärmedienstleister schafft die Möglichkeit als Teil des Ausbaus des Wärmerings von Budapest durch die als das Programm für die "Schornsteinfreie Innenstadt" bekannte Entwicklung dafür, dass die umweltfreundliche Fernheizung auch in den Gebäuden der Innenstadt eingeführt werden kann, wodurch die Luftqualität von Budapest deutlich verbessert werden kann.

Unser erfolgsversprechender Kollege

2019. Mai 31. Freitag
Der Berufsverband der Ungarischen Fernwärmedienstleister hat im Frühling dieses Jahres die 19. Konferenz für Fernwärmedienstleistungen und Fachausstellung mit dem Thema Fernwärme: grüner Weg in die Zukunft veranstaltet. Das heurige Jahr war für uns nicht nur deswegen außergewöhnlich, weil der Umweltschutz einen vorrangigen Platz unter den Grundsätzen unseres Unternehmens beherrscht, sondern auch da unser junger Kollege, László Gergely im Rahmen der Konferenz den Berufspreis dr. Büki Gergely Anerkennung des Versprechens der Fernwärme übernehmen durfte, wozu wir hiermit auch herzlich GRATULIEREN!

Erweiterung Glasspritzenwerk in Tatabánya

2019. April 25. Donnerstag
Nummer 1 in der Medizintechnologie BD (Becton, Dickinson and Company) ist ein marktführendes Medizintechnologie-Unternehmen in amerikanischem Besitz. Die Mitarbeiter bemühen sich weltweit seit etwa 120 Jahren darum, den Gesundheitszustand der Menschen zu verbessern.

Schornsteinfreie Stadt Budapest

2019. Februar 28. Donnerstag
Umweltfreundliche Initiative   Durch das 2018 gestartete Programm „Schornsteinfreie Innenstadt“ wird FŐTÁV Zrt. als Teil des sogenannten hauptstädtischen Fernheizungsrings ihr bereits bestehendes Leitungsnetzwerk erweitern. Wie in anderen europäischen Großstädten ersichtlich, werden die in den Vororten vorhandenen inselartigen Wärmekreise, d.h. die Fernheizungszonen miteinander verbunden. Es hat aus dem Grund eine wichtige Bedeutung, weil die umweltfreundliche Fernheizung dadurch auch in den inneren Bezirken des Stadtteils Pest eingeführt werden kann.

SK Innovation

2019. Januar 30. Mittwoch
Wie wir früher darüber bereits berichtet hatten, wird die Firma SK Innovation, das drittgrößte Unternehmen der Republik Korea, seinen Produktionsbetrieb von Akkumulatoren für elektrisch betriebene Autos bei uns in Ungarn, im Industriepark der Stadt Komárom mit einer Investition von 97,5 Milliarden Forint (etwa 300 Millionen Euro) errichten. Mit dem Ingenieurbüro des Investors (Hyundai Engineering) hat unser Unternehmen Ende des Jahres 2018 einen Vertrag über die Erstellung der Ausführungspläne der Bedienungsobjekte sowie über ihre umfassende Realisierung abgeschlossen.

Investition im Gewerbepark Komárom

2018. November 12. Montag
Wie in der ungarischen und ausländischen Presse berichtet wurde, gründet die südkoreanische SK Innovation im Gewerbepark Komárom durch eine Investition in Höhe von 97,5 Milliarden Forint eine Fabrik für die Produktion der in den Elektrofahrzeugen verwendeten Batterien. SK Innovation gilt als das drittgrößte Unternehmen in Südkorea, mit der ungarischen Fabrikgründung sind im ostmitteleuropäischen Raum schon drei bedeutende Batteriefabrik aktiv. In der neuen Fabrik (auf dem 42 ha großen Gelände des Gewerbeparks) beginnt die standardmäßige Produktion im Jahre 2020.  
Erőművek, ipari energetikai- és technológiai létesítmények kivitelezője